Aktuelles

Seelsorgeeinheit
St. Peter und Paul, Kranenburg, St. Bonifatius, Niel, St. Johannes Baptist, Wyler, St. Martin, Zyfflich
Gottesdienste und Mitteilungen
von Samstag, 27. August bis Sonntag, 4. September 2016

 

22. Sonntag im Jahreskreis

 

Liebe Schwestern und Brüder,

sehr herzlich lade ich Sie und Euch zur Wallfahrt nach Kevelaer ein. Die Radpilger treffen sich am Samstag, 27. August, um 6.00 Uhr an den Dorfkirchen in Niel, Wyler und Zyfflich und fahren jeweils zum Kirchplatz nach Kranenburg. Von dort brechen die Radpilger um 6.30 Uhr gemeinsam nach Kevelaer auf. Neben einzelnen Gebetsimpulsen gibt es unterwegs an der Gaesdonck einen kleinen Frühstücksimbiss. Um 10.00 Uhr nehmen wir dann in der Marienbasilika in Kevelaer am Pilgerhochamt teil. Anschließend wird der Kreuzweg gebetet.

Am Samstagnachmittag ist der erste Vorbereitungsnachmittag für die Kinder, die in diesem Jahr zur Erstbeichte und 2017 zur Erstkommunion gehen.

Am Sonntag begrüßen wir die Mitglieder der Vinzenzkonferenzen, die nach Kranenburg pilgern.

Einen gesegneten Sonntag und eine gesegnete Woche wünscht Ihr und Euer Pastor Christoph Scholten

 

Gottesdienstordnung der Seelsorgeeinheit:

alt

Hl. Messen

Samstag, hl. Monika, 27. August:

06.30 Uhr Abfahrt der Radpilger nach Kevelaer ab Kirchplatz.

15.00 – 16.00 Uhr Die Eucharistische Anbetung / Beichtgelegenheit entfällt wegen des Erstkommunionvorbereitungsnachmittags.

17.30 Uhr Vorabendmesse zum 22. Sonntag im Jahreskreis; 1. Jahresamt für Theo van Bebber mit Gedenken an die Verstorbenen der Familien van Bebber-Flaschel, 2. Jahresamt für Regina Gawlowski, Gedenken an Gerda Basten, Eheleute Gertrud und August Warzecha, Eheleute Willi und Maria Dercks, Eheleute Franz und Hermine van Egeren, Eheleute Christian und Else Erben, Agnes Peters, Eheleute Theodor Peters und Kinder, Eheleute Wilhelm Derks und Kinder.

 

22. Sonntag im Jahreskreis, 28. August:

09.30 Uhr Hochamt; Wallfahrt der Vinzenzkonferenzen; 1. Jahresamt für Franz Thelosen, Gedenken für die Verstorbenen der Familien Moors-Vergeest.

13.30 Uhr Kreuzweg und Kreuzlob der Vinzenzkonferenzen.

 

Dienstag der 22. Woche im Jahreskreis, 30. August:

18.00 Uhr Angelus und Vesper.

18.15 Uhr Eucharistische Anbetung und schmerzhafter Rosenkranz.

19.00 Uhr Abendmesse; hl. Messe für Franziska Flaschel mit Gedenken an August Flaschel und Kinder Josef und Annemarie.

 

Mittwoch, hl. Paulinus, 31. August:

08.30 Uhr Gemeinschaftsmesse der KFD zum Thema „Barmherzig wie der Vater -  die leiblichen und geistigen Werke der Barmherzigkeit - Kranke pflegen“; anschließend Mitarbeiterinnenrunde im Don Bosco Heim.

 

Donnerstag der 22. Woche im Jahreskreis, 1. September:

18.00 Uhr Angelus und Vesper.

18.15 Uhr Eucharistische Anbetung und lichtreicher Rosenkranz.

19.00 Uhr Hl. Messe für die Opfer des Zweiten Weltkriegs, anschließend Besprechung der Kreuzbruderschaft für die Kreuztracht.

 

Freitag der 22. Woche im Jahreskreis, Herz-Jesu-Freitag, 2. September:

08.30 Uhr Herz-Jesu-Amt; Hl. Messe für die Leb. und Verst. Wohltäter der Pfarrgemeinde; Gedenken für Eheleute Gerhard und Maria Maas und Sohn Theo.

15.00 – 16.00 Uhr Eucharistische Anbetung und schmerzhafter Rosenkranz (entfällt bei einer Beerdigung).

 

Samstag, hl. Gregor der Große, 3. September:

15.00 – 16.00 Uhr Die Eucharistische Anbetung / Beichtgelegenheit entfällt wegen der Firmfeier in Zyfflich.

17.30 Uhr Pontifikalamt mit Firmung durch Weihbischof Wilfried Theising; Gedenken für Wilfried Strube seitens der Kegelbrüder, Eheleute Theo und Maria Moss.

 

23. Sonntag im Jahreskreis, 4. September:

09.30 Uhr Hochamt; Wallfahrt der niederländischen Nachbargemeinden, 2. Jahresamt für  Heribert Akkerman, Gedenken an Hans Akkerman.

14.30 Uhr Radtour „von Kirchturm zu Kirchturm“, Start am Kirchplatz in Kranenburg.

 

alt

Hl. Messen

Samstag, hl. Monika, 27. August:

06.00 Uhr Abfahrt der Radpilger zum Kirchplatz nach Kranenburg, von dort um 6.30 Uhr Weiterfahrt nach Kevelaer.

15.30 Uhr Brautamt der Eheleute Felix Oppenberg und Anne Abrahams.

 

23. Sonntag im Jahreskreis, 4. September:

Es ist keine Hl. Messe in Niel. Wir laden herzlich zur Mitfeier der Eucharistie in einer der umliegenden Pfarrkirchen ein.

14.30 Uhr Radtour „von Kirchturm zu Kirchturm“, Start am Kirchplatz in Kranenburg.

 

alt

Hl. Messen

Samstag, hl. Monika, 27. August:

06.00 Uhr Abfahrt der Radpilger zum Kirchplatz nach Kranenburg, von dort um 6.30 Uhr Weiterfahrt nach Kevelaer.

19.00 Uhr Vorabendmesse zum 22. Sonntag im Jahreskreis; wir beten für die Verstorbenen Willi Hendricks und Sohn Alfred.

 

Donnerstag der 22. Woche im Jahreskreis, 1. September:

08.30 Uhr Gemeinschaftsmesse der Frauen mit Gedenken an die Verst. der Frauengemeinschaft, Gebet um geistliche Berufe, Anbetung und Eucharistischem Segen.

 

Samstag, hl. Gregor der Große, 3. September:

19.00 Uhr Vorabendmesse zum 23. Sonntag im Jahreskreis.

 

23. Sonntag im Jahreskreis, 4. September:

14.30 UhrRadtour „von Kirchturm zu Kirchturm“, Start am Kirchplatz in Kranenburg.

 

 

alt

Hl. Messen

22. Sonntag im Jahreskreis, 28. August:

11.00 Uhr Hl. Messe; 1. Jahresamt für Manfred Meisters, Gedenken für Eheleute Leo Thyssen, Eheleute Johann Schooltink, Paul Hartmann und Lebende und Verstorbenen der Familien Hartmann - Janßen.

 

Dienstag der 22. Woche im Jahreskreis, 30. August:

08.30 Uhr Hl. Messe.

 

Mittwoch, hl. Paulinus, 31. August:

08.30 Uhr Kreuzweggebet.

 

Samstag, hl. Gregor der Große, 3. September:

15.00 Uhr Pontifikalamt mit Firmung durch Weihbischof Wilfried Theising.

 

23. Sonntag im Jahreskreis, 4. September:

11.00 Uhr Hl. Messe; 1. Jahresamt für Paul Janhsen, Gedenken für die Verstorbenen der Familien Rogmans-Tewesen.

14.30 Uhr Radtour „von Kirchturm zu Kirchturm“, Start am Kirchplatz in Kranenburg.

 

 

Mitteilungen für die Seesorgeeinheit:

 

Dank für die Kollekten

Die Kollekten am Samstag, 13. / Sonntag, 14. August, zu Gunsten der jeweiligen Pfarre erbrachten folgende Ergebnisse:

St. Bonifatius, Niel:                                   27,30 €

St. Johannes Baptist, Wyler:                   42,70 €

Allen Spendern ein herzliches Vergelt’s Gott!

 

Kollektenankündigung

Die Kollekten am Samstag, 27. / Sonntag, 28. August, sind für die Domkirche in Münster bestimmt und die am Samstag, 3. / Sonntag, 4. September für die jeweilige Pfarre.

 

Seniorennachmittag in Wyler

Unsere Senioren sind am Mittwochnachmittag, 31. August, wieder herzlich zum Kaffeetrinken und Unterhalten in unserer Altenstube eingeladen.

 

Kreuzbruderschaft

Die Kreuzbrüder nehmen am Donnerstag, 1. September, an der Abendmesse teil. Anschließend ist im Don-Bosco-Heim die Besprechung für die Kreuztracht.

 

Üben für die Firmung am 3. September 2016

Die Firmlinge treffen sich am Freitag, 2. September, um 17.00 Uhr zum Üben in der Kirche, in der sie gefirmt werden.

 

Radtour „von Kirchturm zu Kirchturm“

Am Sonntag, 4. September, sind alle Gläubigen und „Fiets-Begeisterten“ zur gemeinsamen Radtour unter dem Motto „von Kirchturm zu Kirchturm“ eingeladen.

Wir starten um 14.30 Uhr auf dem Kirchplatz in Kranenburg. Von dort geht es über Wyler, Zyfflich und Niel zurück nach Kranenburg. An den einzelnen Kirchen machen wir Halt für ein Gebet und/oder Kaffee und Kuchen. Letzte Station ist in die evangelische Kirche in Kranenburg. Hier endet die Radtour.

 

Pfarrbüro-Öffnungszeiten

Das Pfarrbüro unserer Seelsorgeeinheit ist donnerstags und freitags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Telefon: 02826-226, Homepage: www.kirche-kranenburg.de.

 

Seelsorgeeinheit
St. Peter und Paul, Kranenburg, St. Bonifatius, Niel, St. Johannes Baptist, Wyler, St. Martin, Zyfflich
Gottesdienste und Mitteilungen
von Samstag, 20. August bis Sonntag, 28. August 2016


21. Sonntag im Jahreskreis

 

Liebe Schwestern und Brüder,

der Kommentar des Wiener Erzbischofs, Christoph Kardinal Schönborn, kann uns auf den Sonntag und auf das Evangelium (Lk 13,22-30) einstimmen:

„Wer kennt nicht dieses Wort des Evangeliums: »Die Letzten werden die Ersten sein!«Heute ist es der zentrale Satz des Evangeliums. Wer ist damit gemeint? Was will Jesus sagen, wenn er eine so radikale Umkehr ankündigt? Die Ersten werden die Letzten sein, die Letzten die Ersten! Ist das eine allgemeine Regel? Oder gilt das nur in besonderen Situationen? Was hat Jesus ursprünglich wohl damit gemeint? Und was kann das heute bedeuten?

Damals, als Jesus »von Stadt zu Stadt und von Dorf zu Dorf«zog, da hatte er eine ganz bestimmte Botschaft, und diese galt zuerst seinem eigenen Volk, seiner jüdischen Glaubensgemeinschaft. Denn Jesus wollte zuerst seinem Volk das Reich Gottes verkünden. Wie schon die Propheten vor ihm hat er zur Umkehr, zur Bekehrung aufgerufen. Er sprach von der engen Tür, durch die alle gehen müssen, wenn sie gerettet werden wollen. Er warnte davor, das Leben als bequemen, breiten Weg zu sehen. Die breite Straße führt ins Verderben, sagt er anderswo. Es ist ein schmaler, steiler Pfad, der zum Leben führt. Und Jesus fügt hinzu: viele werden diesen schmalen Pfad, dieses enge Tor nicht schaffen. »Es wird ihnen nicht gelingen.«

Drohbotschaft? Ja, wenn damit gemeint ist, dass Jesus damals sein Volk aufrütteln wollte, an ihn und sein Wort zu glauben. Ja, wenn er warnen wollte, die Entscheidung für oder gegen Gott, für oder gegen ihn, nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Die Verantwortlichen des jüdischen Volkes haben sich damals gegen ihn entschieden. Sie haben ihm nicht geglaubt und ihn schließlich ans Kreuz geliefert. Hat Jesus sie deshalb verdammt? Hat er, der doch gepredigt hat, man solle seine Feinde lieben, sie schließlich gehasst? Nein, er hat nur angekündigt, was dann auch tatsächlich geschehen ist: aus allen Teilen der Welt sind Völker zum Glauben gekommen. Die »Heiden«haben Christus angenommen, während die Juden ihn großteils ablehnten. Das meint wohl ursprünglich das Wort Jesu von den Ersten und den Letzten. Das jüdische Volk, von Gott als erstes erwählt, verliert seinen ersten Platz. Die Heiden, die man gern als die »Letzten«betrachtete, werden die Ersten im Reich Gottes sein.

Ist diese Botschaft heute verständlich? Wo ist das bleibend Gültige daran?

Gültig bleibt wohl die Ausgangsfrage: »Herr, sind es nur wenige, die gerettet werden? «Es ist die Frage für jeden Menschen: Was muss ich tun, damit mein Leben gelingt? Nicht nur hier in dieser Welt, sondern für immer und ewig?

Gültig bleibt schließlich die Botschaft, dass vor Gott nicht zählt, ob Du vor den Menschen zu den Ersten gehörst. Manche, die bei den Leuten als die Letzten gelten, sind vor Gott ganz groß, eben die Ersten! Und das gilt für alle Menschen, ob Juden oder Heiden.“

Einen gesegneten Sonntag und eine gesegnete Woche wünscht Ihr und Euer Pastor Christoph Scholten

 

 

Gottesdienstordnung der Seelsorgeeinheit:

alt

 

Hl. Messen

Samstag, hl. Bernhard von Clairvaux, 20. August:

15.00 – 16.00 Uhr Die Eucharistische Anbetung und die Beichtgelegenheit entfallen heute wegen der Hochzeit in Zyfflich!

17.30 Uhr Vorabendmesse zum 21. Sonntag im Jahreskreis; Gedenken für Eheleute Theo und Maria Moss, Ernst Willemsen.

 

21. Sonntag im Jahreskreis, hl. Pius X., 21. August:

09.30 Uhr Hochamt.

 

Dienstag, hl. Rosa von Lima, 23. August:

18.00 Uhr Angelus und Vesper.

18.15 Uhr Eucharistische Anbetung und schmerzhafter Rosenkranz.

19.00 Uhr Abendmesse; Jahresamt für Dechant Heinrich Brey (+ 1975).

 

Mittwoch, hl. Bartholomäus; 24. August:

10.30 Uhr Hl. Messe in der Seniorenresidenz; Gedenken für Maria Dereyk.

 

Donnerstag, hl. Ludwig, hl. Josef von Calasanz, 25. August:

09.00 Uhr ökumenischer Einschulungsgottesdienst der Christophorus Grundschule

18.00 Uhr Angelus und Vesper.

18.15 Uhr Eucharistische Anbetung und lichtreicher Rosenkranz.

19.00 Uhr Abendmesse; wir beten besonders für die Arbeitslosen aus unserer Gemeinde und für die Verstorbenen Annemarie und Max Ridder.

 

Freitag der 21. Woche im Jahreskreis, 26. August:

08.30 Uhr Kreuzamt; wir beten besonders für die Arbeitslosen aus unserer Gemeinde.

15.00 – 16.00 Uhr Eucharistische Anbetung und schmerzhafter Rosenkranz (entfällt bei einer Beerdigung).

 

Samstag, hl. Monika, 27. August:

06.30 Uhr Abfahrt der Radpilger nach Kevelaer ab Kirchplatz.

15.00 – 16.00 Uhr Die Eucharistische Anbetung / Beichtgelegenheit entfällt wegen des Erstkommunionvorbereitungsnachmittags.

17.30 Uhr Vorabendmesse zum 22. Sonntag im Jahreskreis; 1. Jahresamt für Theo van Bebber mit Gedenken an die Verstorbenen der Familien van Bebber-Flaschel, 2. Jahresamt für Regina Gawlowski, Gedenken an Gerda Basten, Eheleute Gertrud und August Warzecha, Eheleute Willi und Maria Dercks, Eheleute Franz und Hermine van Egeren, Eheleute Christian und Else Erben, Agnes Peters, Eheleute Theodor Peters und Kinder, Eheleute Wilhelm Derks und Kinder.

 

22. Sonntag im Jahreskreis, 28. August:

09.30 Uhr Hochamt; Wallfahrt der Vinzenzkonferenzen; 1. Jahresamt für Franz Thelosen, Gedenken für die Verstorbenen der Familien Moors-Vergeest.

13.30 Uhr Kreuzweg und Kreuzlob der Vinzenzkonferenzen.

 

 

alt

Hl. Messen

21. Sonntag im Jahreskreis, hl. Pius X., 21. August:

Es ist keine Hl. Messe in Niel. Wir laden herzlich zur Mitfeier der Eucharistie in einer der umliegenden Pfarrkirchen ein.

 

Donnerstag, hl. Ludwig, hl. Josef von Calasanz, 25. August:

15.00 Uhr Wortgottesdienst, anschließend Seniorennachmittag.

 

Samstag, hl. Monika, 27. August:

06.00 Uhr Abfahrt der Radpilger zum Kirchplatz nach Kranenburg, von dort um 6.30 Uhr Weiterfahrt nach Kevelaer.

15.30 Uhr Brautamt der Eheleute Felix Oppenberg und Anne Abrahams.

 

alt

 

Hl. Messen

Samstag, hl. Bernhard von Clairvaux, 20. August:

19.00 Uhr Vorabendmesse zum 21. Sonntag im Jahreskreis, 2. Jahresamt Leni Lindemans mit Gedenken an Ernst Lindemans, Bruno Mark Pülla.

 

Donnerstag, hl. Ludwig, hl. Josef von Calasanz, 25. August:

14.30 Uhr „Monika-Messe“ mit Gebet um geistliche Berufe, Anbetung und Eucharistischem Segen, wir beten für die Lebenden und Verstorbenen der Familien Haagmann – Windbergs.

 

Samstag, hl. Monika, 27. August:

06.00 Uhr Abfahrt der Radpilger zum Kirchplatz nach Kranenburg, von dort um 6.30 Uhr Weiterfahrt nach Kevelaer.

19.00 Uhr Vorabendmesse zum 22. Sonntag im Jahreskreis, wir beten für die Verstorbenen Willi Hendricks und Sohn Alfred.

 

alt

Samstag, hl. Bernhard von Clairvaux, 20. August:

15.30 Uhr Brautamt der Eheleute Nina Thyßen und Steffen Siebers.

 

21. Sonntag im Jahreskreis, hl. Pius X., 21. August:

11.00 Uhr Hl. Messe.

 

Dienstag, hl. Rosa von Lima, 23. August:

08.30 Uhr Hl. Messe

 

Mittwoch, hl. Bartholomäus; 24. August:

08.30 Uhr Kreuzweggebet.

 

Samstag, hl. Monika, 27. August:

06.00 Uhr Abfahrt der Radpilger zum Kirchplatz nach Kranenburg, von dort um 6.30 Uhr Weiterfahrt nach Kevelaer.

 

22. Sonntag im Jahreskreis, 28. August:

11.00 Uhr Hl. Messe; 1. Jahresamt für Manfred Meisters, Gedenken für Eheleute Leo Thyssen, Eheleute Johann Schooltink, Paul Hartmann und Lebende und Verstorbene der Familien Hartmann - Janßen.

 

 

Mitteilungen für die Seesorgeeinheit:

 

Dank für die Kollekten

Die Kollekten am Samstag, 6. / Sonntag, 7. August, zu Gunsten des Exerzitienwerks des Bistum Münsters erbrachten folgende Ergebnisse:

St. Peter und Paul, Kranenburg:             60,89  €

St. Johannes Baptist, Wyler:                   22,05 €

St. Martin, Zyfflich:                                  11,43 €

Allen Spendern ein herzliches Vergelt’s Gott!

 

Kollektenankündigung

Die Kollekten am Samstag, 20. / Sonntag, 21. August, sind für die jeweiligen Pfarren bestimmt.

 

Türkollekte in Kranenburg

Am Samstag, 20. / Sonntag, 21. August, bitten unsere Vinzenzbrüder nach allen Hl. Messen um eine Spende für die Bedürftigen in unserer Pfarre.

 

60-jähriges Ordensjubiläum von Schwester Mathilda

Am Freitag, 19. August, hat Schwester Mathilda, geb. Elisabeth Derksen, ihr 60-jähriges Ordensjubiläum gefeiert. Nach der Festmesse in der Kapelle des Wilhelm-Antons-Hospitals in Goch hat Pastor Christoph Scholten ihr auch im Namen ihrer Heimatpfarrei herzlich gratuliert.

 

Sitzung des Gemeinderates St. Johannes Baptist, Wyler

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am Dienstag, 23. August, um 20.00 Uhr bei Familie Kropmann statt.

 

Planbesprechung der Kranenburger Messdiener

Die nächste Planbesprechung der Kranenburger Messdiener ist am Mittwoch, 24. August, um 18.00 Uhr im Don-Bosco-Heim. Bitte einen Terminkalender mitbringen.

 

Vinzenzkonferenz St. Martin, Kranenburg

Die Mitgliederversammlung der Vinzenzkonferenz findet am Donnerstag, 25. August, nach der Abendmesse statt.

 

Wallfahrt nach Kevelaer

Am Samstag, 27. August, sind alle Gläubigen aus Kranenburg, Niel, Wyler und Zyfflich herzlich zur gemeinsamen Wallfahrt nach Kevelaer eingeladen.

Die Radpilger aus den Dörfern treffen sich um 6.00 Uhr an der jeweiligen Dorfkirche und fahren zum Kirchplatz nach Kranenburg. Von dort geht es um 6.30 Uhr gemeinsam nach Kevelaer. Unterwegs gibt es einige Stationen mit geistlichen Impulsen. Auf der Gaesdonck gibt es eine Imbisspause. Um 10.00 Uhr nehmen wir mit allen, die mit dem Auto nach Kevelaer gekommen sind, an der Pilgermesse in der Basilika teil. Anschließend ist Gelegenheit zum Kreuzweggebet.

 

Erstkommunionvorbereitung

Die Kinder unserer Seelsorgeeinheit, die im nächsten Jahr zur Erstkommunion gehen,  treffen sich am Samstag, 27. August, um 14.00 Uhr zum ersten Vorbereitungsnachmittag im Don-Bosco-Heim. Der Nachmittag endet nach dem gemeinsamen Besuch der Vorabendmesse.

 

Firmvorbereitung – Kevelaerwallfahrt und Credo-Parcours

Nach der Fahrradwallfahrt nach Kevelaer geht mit der Teilnahme am Credo-Parcours am Sonntag, 28. August 2016, die Firmvorbereitung zu Ende. Treffpunkt ist um 13.50 Uhr am Klosterplatz 26, St. Markus-Kirche in Bedburg-Hau (Schneppenbaum). Der Credo-Parcours dauert von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

 

Pfarrbüro-Öffnungszeiten

Das Pfarrbüro unserer Seelsorgeeinheit ist donnerstags und freitags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Telefon: 02826-226,
Homepage: www.kirche-kranenburg.de.

 

 
Weitere Beiträge...