Aktuelles

Seelsorgeeinheit
St. Peter und Paul, Kranenburg, St. Bonifatius, Niel, St. Johannes Baptist, Wyler, St. Martin, Zyfflich
Gottesdienste und Mitteilungen von Samstag, 17. September bis Sonntag, 25. September 2016

25. Sonntag im Jahreskreis

 

Liebe Schwestern und Brüder,

ich lade Sie und Euch alle sehr herzlich zur Kreuzfestwoche nach Kranenburg ein, vor allem zum Pontifikalamt am Sonntag um 10.00 Uhr (!) mit Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck aus Essen, der zwischen den Amtszeiten von Bischof Dr. Reinhard Lettmann und Bischof Dr. Felix Genn als Diözesanadministrator für das Bistum Münster tätig war und vor seiner Bischofsweihe 2007 das Münsteraner Institut für Diakonat und pastorale Dienste geleitet hat. Das Pontifikalamt wird von „Radio Horeb“ via Radio und Internet übertragen. Nach der Kreuztracht lade ich alle sehr herzlich zum Fest der Begegnung auf dem Gelände unseres St. Elisabeth-Kindergartens ein. Das Programm der Kreuzfestwoche und der ökumenischen „Nacht der offenen Kirchen“ ist unten aufgeführt. Premiere hat am Sonntag in einer Woche das Kinderoratorium „Der Hirt im Reichswald“. Der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Philipp Kamps stellt mit Texten und Gesang den Ursprung des Wundertätigen Heiligen Kreuzes und somit der Kreuzwallfahrt vor. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende für die Arbeit des Kinder- und Jugendchores gebeten.

Einen gesegneten Sonntag und eine gesegnete Kreuzfestwoche wünscht Ihr und Euer Pastor Christoph Scholten

 

 

Gottesdienstordnung der Seelsorgeeinheit:

alt

 

Hl. Messen

Samstag, hl. Hildegard von Bingen, hl. Robert Bellarmin, 17. September:

10.00 Uhr Dankamt anlässlich der Goldhochzeit der Eheleute Theo und Helga Kreusch; mitgestaltet vom Kirchenchor Kranenburg.

13.30 Uhr Andacht des Kirchenchores aus Kessel.

15.00 Uhr Kreuzweg über die alten Wälle für das ungeborene Leben; Rosenkranz.

17.30 Uhr Kreuzamt; 2. Jahresamt für Heinrich Lamers, 1. Jahresamt Hedwig Pau, Gedenken für Eheleute Theo und Maria Moss, Hubert Peters; anschließend Sakramentsandacht.

 

25. Sonntag im Jahreskreis, KREUZTRACHT, 18. September:

10.00 Uhr (!) Pontifikalamt mit Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck, Essen; mitgestaltet vom Kirchenchor Kranenburg, vom Basililkaorchester St. Marien, Kevelaer und von Bläsern des Kranenburger Musikvereins; 1. Jahresamt für Berta Schoofs, Jahresgedenken für Gerhard Rozyn, Stiftungsmesse für die Lebenden und Verstorbenen des Verkehrsvereins Kranenburg, Gedenken für die Verstorbenen der Familie Jakob Boot, die Verstorbenen der Familie Johann Thoenes, Elisabeth und Aloys Thyssen, die Lebenden und Verstorbenen der Familie Franz van der Grinten, Theo Verhülsdonk, Lothar und Martha Gendritzki, Heinz Hügen, Alfred Duif; Jahresamt für die US-Soldaten, die am 17. September 1944 vor dem Rathaus in Kranenburg ermordet worden sind; anschließend Kreuztracht, musikalisch gestaltet vom Kranenburger Musikverein, und Fest der Begegnung auf dem Gelände des St. Elisabeth-Kindergartens.

15.00 Uhr Pilgermesse mit der Gemeinde St. Elisabeth, Essen-Schonnebeck.

19.30 Uhr Lichterprozession über die alten Wälle.

 

Montag der 25. Woche im Jahreskreis, 19. September:

14.30 Uhr Kreuzweg der deutschen und niederländischen Seelsorger.

16.00 Uhr Kreuzamt; anschließend Konveniat.

 

Dienstag, hl. Andreas Kim Taegon, hl. Paul Chong Hasang und Gefährten, 20. September:

18.00 Uhr Angelus und Vesper.

18.15 Uhr Eucharistische Anbetung und schmerzhafter Rosenkranz.

19.00 Uhr Kreuzamt.

 

Mittwoch, Fest des hl. Matthäus, 21. September:

08.30 Uhr Schmerzhafter Rosenkranz.

09.00 Uhr Kreuzamt im Rahmen der Frauenwallfahrt; anschließend Frühstück.

11.15 Uhr Kreuzweg über die alten Wälle.

11.30 Uhr Kreuzweg in der Kirche.

 

Donnerstag, hl. Mauritius und Gefährten, 22. September:

18.00 Uhr Angelus und Vesper.

18.15 Uhr Eucharistische Anbetung und lichtreicher Rosenkranz.

19.00 Uhr Kreuzamt; wir beten besonders für die Arbeitslosen aus unserer Gemeinde.

 

Freitag, hl. Pater Pio de Pietrelcina, 23. September:

08.30 Uhr Kreuzamt; wir beten besonders für die Arbeitslosen aus unserer Gemeinde.

15.00 – 16.00 Uhr Eucharistische Anbetung und schmerzhafter Rosenkranz (entfällt bei einer Beerdigung).

19.00 – 20.00 Uhr „Nacht der offenen Kirchen“; Auftakt in der Evangelischen Kirche, 19.30 Uhr Fortsetzung in der Stifts- und Wallfahrtskirche; musikalisch gestaltet vom Kranenburger Musikverein; Impuls zu den Psalmen 23 und 98.

 

Samstag, hl. Rupert und hl. Virgil, 24. September:

15.00 Uhr Die Anbetung und die Beichtgelegenheit entfallen heute wegen des Messdienerausflugs.

17.30 Uhr Vorabendmesse zum 26. Sonntag im Jahreskreis mit Kreuzsegen; 1. Jahresamt für Theo van der Horst mit Gedenken an Marianne van der Horst, 2. Jahresamt für Johannes Derks, Eheleute Johann und Bernhardine van der Horst, Andre und Ingo Flekken, Luzia Maaßen, Eheleute Gisbert und Maria Meurs, Eheleute Karl und Else Hoffmann, Ernst Willemsen, Eheleute Willi und Maria Dercks, Eheleute Franz und Hermine van Egeren, Eheleute Christian und Else Erben.

 

26. Sonntag im Jahreskreis, 25. September:

09.30 Uhr Hochamt mit Schließung des Pilgerportals und Kreuzamt;

16.00 Uhr Kinderoratorium „Der Hirt im Reichswald“. Der Kinder- und Jugendchor stellt mit Texten und Gesang den Ursprung des Wundertätigen Hl. Kreuzes von Kranenburg und der Kreuzwallfahrt vor.

 

 

alt

Hl. Messen

25. Sonntag im Jahreskreis, KREUZTRACHT, 18. September:

Es ist keine Hl. Messe in Niel. Wir laden herzlich ein zur Mitfeier des Pontifikalamtes mit anschließender Kreuztracht und Fest der Begegnung in Kranenburg.

 

26. Sonntag im Jahreskreis, 25. September und 27. Sonntag im Jahreskreis, 2. Oktober:

Es sind keine Hl. Messen in Niel. Wir laden herzlich ein zur Mitfeier der Eucharistie in einer der umliegenden Pfarrkirchen ein.

 

Die nächste Sonntagsmesse in Niel ist am 9. Oktober um 11.00 Uhr.

 

alt

Hl. Messen

Samstag, hl. Hildegard von Bingen, hl. Robert Bellarmin, 17. September:

19.00 Uhr Vorabendmesse zum 25. Sonntag im Jahreskreis, Gedenken für Bruno Mark Pülla.

 

Donnerstag, hl. Mauritius und Gefährten, 22. September:

08.30 Uhr Hl. Messe.

 

Freitag, hl. Pater Pio de Pietrelcina, 23. September:

20.00 – 22.00 Uhr „Nacht der offenen Kirchen“ unter dem Leitwort „Kirche mit allen Sinnen erleben - Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Tasten“; gestaltet vom Gemeinderat St. Johannes Baptist.

 

Samstag, hl. Rupert und hl. Virgil, 24. September:

19.00 Uhr Vorabendmesse zum 26. Sonntag im Jahreskreis, Gedenken für die Lebenden und Verstorbenen der Familien Haagmann – Windbergs, den Verstorbenen Johannes Hoppmann und die der Verstorbenen der Familien Hoppmann – van de Poll, Bruno Mark Pülla, Gjergj Ulndreaj, Prend Ulndreaj.

 

 

alt

Hl. Messen

25. Sonntag im Jahreskreis, KREUZTRACHT, 18. September:

Es ist keine Hl. Messe in Zyfflich. Wir laden herzlich ein zur Mitfeier des Pontifikalamtes mit anschließender Kreuztracht und Fest der Begegnung in Kranenburg.

 

Dienstag, hl. Andreas Kim Taegon, hl. Paul Chong Hasang und Gefährten, 20. September:

08.30 Uhr Hl. Messe.

 

Mittwoch, Fest des hl. Matthäus, 21. September:

08.30 Uhr Kreuzwegandacht.

 

26. Sonntag im Jahreskreis, 25. September:

11.00 Uhr Hl. Messe; 1. Jahresamt für die Eheleute Ernst und Helma Lamers, Gedenken für Eheleute Heinrich und Wilhelmine Janssen, Eheleute Aloys Thyssen.

 

 

Mitteilungen für die Seesorgeeinheit:

 

Dank für die Kollekten

Die Kollekte im Seelenamt am Samstag, 3. September, in St. Martin, Zyfflich, erbrachte folgendes Ergebnis:      294,20 €

Die Kollekten in den Firmgottesdiensten am Samstag, 3. September, zugunsten des Bonifatiuswerkes erbrachten folgende Ergebnisse:

S. Martin, Zyfflich:                           139,82 €

St. Peter und Paul, Kranenburg:     155,52 €

Die Kollekten am Samstag, 3. / Sonntag, 4. September, zugunsten der jeweiligen Pfarre erbrachte folgende Ergebnisse:

St. Peter und Paul, Kranenburg:   115,00 €

St. Johannes Baptist, Wyler:          30,89 €

St. Martin, Zyfflich:                          37,76 €

Allen Spendern ein herzliches Vergelt’s Gott!

 

Kollektenankündigung

Die Kollekte am Samstag, 17. September, in St. Johannes Baptist, Wyler, ist für die Aufgaben der Caritas bestimmt.

Die Kollekten am Samstag, 17. / Sonntag, 18. September, in St. Peter und Paul, Kranenburg, sind für die Kreuzwallfahrt bestimmt. Die Caritas-Kollekte wird um eine Woche verschoben.

 

Türkollekte in Kranenburg

Am Samstag, 24. / Sonntag, 25. September, bitten unsere Vinzenzbrüder nach allen Hl. Messen um eine Spende für die Bedürftigen in unserer Pfarre.

 

Kirchenaufsicht Kranenburg

Die Frauen und Männer, die sich an der Kirchenaufsicht beteiligen, sind herzlich zur nächsten Planbesprechung am Mittwoch, 21. September, um 17.00 Uhr im Don-Bosco-Heim eingeladen. Weitere Interessenten sind herzliche willkommen. Bitte einen Terminkalender mitbringen.

 

Kirchenvorstand Wyler

Der Kirchenvorstand St. Johannes Baptist, Wyler, kommt zu seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 22. September, um 20.00 Uhr im Pfarrheim zusammen.

 

Nacht der offenen Kirchen

Wir laden alle Gläubigen herzlich zur ökumenischen „Nacht der offenen Kirchen“ im Kreisdekanat Kleve und im Kirchenkreis Kleve ein. In Kranenburg ist um 19.00 Uhr Auftakt in der Evangelischen Kirche. Um 19.30 Uhr geht es weiter in der Stifts- und Wallfahrtskirche. Der Impuls zu den Psalmen 23 und 98 wird musikalisch vom Kranenburger Musikverein mittgestaltet.

In St. Johannes Baptist, Wyler, ist von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr die Gelegenheit, „Kirche mit allen Sinnen zu erleben - Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Tasten“, gestaltet vom Gemeinderat St. Johannes Baptist.

 

Messdienerausflug nach de Efteling

Die Messdienerinnen und Messdiener aus Kranenburg, Niel, Wyler und Zyfflich brechen zum gemeinsamen Dankeschön-Ausflug am Samstag, 24. September, nach de Efteling auf.

 

 

Pfarrbüro-Öffnungszeiten

Das Pfarrbüro unserer Seelsorgeeinheit ist donnerstags und freitags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Telefon: 02826-226, Homepage: www.kirche-kranenburg.de.

 

Seelsorgeeinheit
St. Peter und Paul, Kranenburg, St. Bonifatius, Niel, St. Johannes Baptist, Wyler, St. Martin, Zyfflich
Gottesdienste und Mitteilungen von Samstag, 10. September bis Sonntag, 18. September 2016


24. Sonntag im Jahreskreis

 

Liebe Schwestern und Brüder,

wie schon beim 700. Jubiläum der Kreuzwallfahrt vor acht Jahren und während eines Kreuzamtes vor drei Jahren überträgt „Radio Horeb“ auch das Pontifikalamt am Sonntag der Kreuztracht, 18. September 2016. „Radio Horeb“ ist ein privater, christlicher und rein spendenfinanzierter Sender in der katholischen Kirche. Zur Einstimmung auf die Gottesdienstübertragung wird am Donnerstag, 15. September, von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Rahmen einer Talk- und Musiksendung St. Peter und Paul, Kranenburg, die Seelsorgeeinheit und die Kreuzwallfahrt vorgestellt. Der Beitrag ist danach eine Woche lang im Internet abrufbar. Nach eigener Darstellung möchte „Radio Horeb“ die „Freude am Glauben und an der Botschaft Christi hörbar“ machen. Über DAB+ ist es bundesweit im Digitalradio zu empfangen, über Satellit Astra digital, im Internet unter www.horeb.org, und z.B. mit der Radio-Horeb-App für Smartphones und Tablets. Weitere Angebote sind u.a. unter www.facebook.com/Radio.Horebund unter twitter.com/HorebRadio zu finden.

Ich bitte um das begleitende Gebet, dass die Mitfeier des Kreuzfestes vor Ort und über Radio und Internet die Herzen vieler Menschen berührt und sich viele Menschen der Barmherzigkeit Gottes, der Liebe unseres gekreuzigten und auferstandenen Herrn und dem Feuer des Heiligen Geistes öffnen.

Einen gesegneten Sonntag und eine gesegnete Woche wünscht Ihr und Euer Pastor Christoph Scholten

 

 

Gottesdienstordnung der Seelsorgeeinheit:

alt

Hl. Messen

Samstag der 23. Woche im Jahreskreis, 10. September:

14.30 Uhr Brautamt der Eheleute Magdalena und Dominik Verforth.

17.30 Uhr Vorabendmesse zum 24. Sonntag im Jahreskreis; Jahresamt für Herbert Bongers, Gedenken für Ernst Willemsen, Eheleute Everhard Duif und Gerd Eykholt, Eheleute Adele und Heinrich van Bebber.

 

24. Sonntag im Jahreskreis, 11. September:

09.30 Uhr Hochamt; 1. Jahresamt für Willi Basten, Gedenken für Regina Gawlowski, Jahresamt für die Opfer der Anschläge vom 11. September 2001, Jahresamt für Pastor Theodor Schmitz (+ 1938) und Pastor Paul Höynck (+ 1953).

 

Dienstag, hl. Johannes Chrysostomus, 13. September:

18.00 Uhr Angelus und Vesper.

18.15 Uhr Eucharistische Anbetung und schmerzhafter Rosenkranz.

19.00 Uhr Abendmesse.

 

Mittwoch, KREUZERHÖHUNG, 14. September:

10.30 Uhr Hl. Messe in der Seniorenresidenz.

 

Donnerstag, Gedächtnis der Schmerzen Mariens, 15. September:

18.00 Uhr Angelus und Vesper.

18.15 Uhr Eucharistische Anbetung und lichtreicher Rosenkranz.

19.00 Uhr Abendmesse; wir beten besonders für die Familien aus unserer Gemeinde, Jahresamt für Pater Josef Kentenich (+ 1968), Jahresamt für Weihbischof Wilhelm Wöste (+ 1993).

 

Freitag, hl. Kornelius und hl. Cyprian, 16. September:

08.30 Uhr Kreuzamt; Jahresamt für Michael Hüttges; Jahresamt für Bischof Heinrich Tenhumberg (+ 1979); wir beten besonders für die Familien aus unserer Gemeinde.

15.00 – 16.00 Uhr Eucharistische Anbetung und schmerzhafter Rosenkranz (entfällt bei einer Beerdigung).

 

Samstag, hl. Hildegard von Bingen, hl. Robert Bellarmin, 17. September:

10.00 Uhr Dankamt anlässlich der Goldhochzeit der Eheleute Theo und Helga Kreusch.

13.30 UhrAndacht des Kirchenchores aus Kessel.

15.00 Uhr Kreuzweg über die alten Wälle für das ungeborene Leben, Rosenkranz.

17.30 Uhr Kreuzamt; 2. Jahresamt für Heinrich Lamers, 1. Jahresamt Hedwig Pau, Gedenken für Eheleute Theo und Maria Moss, Hubert Peters; anschließend Sakramentsandacht.

 

25. Sonntag im Jahreskreis, KREUZTRACHT, 18. September:

10.00 Uhr (!) Pontifikalamt mit Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck, Essen; 1. Jahresamt für Berta Schoofs, Jahresgedenken für Gerhard Rozyn, Stiftungsmesse für die Lebenden und Verstorbenen des Verkehrsvereins Kranenburg, Gedenken für die Verstorbenen der Familie Jakob Boot, die Verstorbenen der Familie Johann Thoenes, Elisabeth und Aloys Thyssen, die Lebenden und Verstorbenen der Familie Franz van der Grinten, Theo Verhülsdonk, Lothar und Martha Gendritzki; Jahresamt für die US-Soldaten, die am 17. September 1944 vor dem Rathaus in Kranenburg ermordet worden sind; anschließend Kreuztracht und Fest der Begegnung.

15.00 Uhr Pilgermesse mit der Gemeinde St. Elisabeth, Essen-Schonnebeck.

19.30 Uhr Lichterprozession über die alten Wälle.

 

alt

Hl. Messen

24. Sonntag im Jahreskreis, 11. September:

13.00 Uhr (!)  Festmesse anlässlich des Schützenfestes; 2. Jahresamt für Jupp Bless, Gedenken für die Verstorbenen der St. Antonius-Schützengilde, Eheleute Karl und Therese van de Sand, Eheleute Peter und Maria Reymer, die Verstorbenen der Familie Josefa Bless, Pfarrer Ignatius Dom, Johannes van Egeren, Willi van Campen seitens der Nachbarn.

 

25. Sonntag im Jahreskreis, KREUZTRACHT, 18. September:

Es ist keine Hl. Messe in Niel. Wir laden herzlich ein zur Mitfeier des Pontifikalamtes mit anschließender Kreuztracht und Fest der Begegnung in Kranenburg.

 

alt

Hl. Messen

Samstag der 23. Woche im Jahreskreis, 10. September:

19.00 Uhr Vorabendmesse zum 24. Sonntag im Jahreskreis; Stiftungsmesse für Eheleute Albert Baur und Gisela Baur-Nütten und für Theodora Pouwels, Eheleute Karl und Helene Sanders.

 

Donnerstag, Gedächtnis der Schmerzen Mariens, 15. September:

08.30 Uhr Hl. Messe.

 

Samstag, hl. Hildegard von Bingen, hl. Robert Bellarmin, 17. September:

19.00 Uhr Vorabendmesse zum 25. Sonntag im Jahreskreis.

 

alt

Hl. Messen

24. Sonntag im Jahreskreis, 11. September:

15.00 Uhr Tauffeier für Lynn Verhoeven.

Es ist keine Hl. Messe in Zyfflich. Wir laden herzlich zur Mitfeier der Eucharistie in einer der umliegenden Pfarrkirchen ein.

 

Dienstag, hl. Johannes Chrysostomus, 13. September:

08.30 Uhr Hl. Messe mit Gebet um geistliche Berufe, Anbetung und Eucharistischem Segen.

 

Mittwoch, KREUZERHÖHUNG, 14. September:

08.30 Uhr Kreuzweggebet.

 

25. Sonntag im Jahreskreis, KREUZTRACHT, 18. September:

Es ist keine Hl. Messe in Zyfflich. Wir laden herzlich ein zur Mitfeier des Pontifikalamtes mit anschließender Kreuztracht und Fest der Begegnung in Kranenburg.

 

 

Mitteilungen für die Seesorgeeinheit:

 

Dank für die Kollekten

Die Kollekten in St. Bonifatius, Niel, zu Gunsten der Pfarre erbrachten folgende Ergebnisse:

61,93 € bei der Beerdigung am 26. August und 126,17 € beim Brautamt am 27. August.

Die Kollekten am Samstag, 27. / Sonntag, 28. August zu Gunsten der Domkirche in Münster erbrachten folgende Ergebnisse:

St. Peter und Paul, Kranenburg:             72,68 €

St. Johannes Baptist, Wyler:                   29,96 €

St. Martin, Zyfflich:                                  16,60 €

Allen Spendern ein herzliches Vergelt’s Gott!

 

Kollektenankündigung

Die Kollekten am Samstag, 10. / Sonntag, 11. September sind für den Welttag der Kommunikationsmittel bestimmt.

 

Seniorennachmittag in Wyler

Unsere Senioren sind am Mittwochnachmittag, 14. September, wieder herzlich zum Kaffeetrinken und Unterhalten in unserer Altenstube eingeladen.

 

Kirchenvorstand Niel

Der Kirchenvorstand St. Bonifatius, Niel, kommt zu seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 14. September, um 20.00 Uhr im Pfarrheim zusammen.

 

Üben der Messdiener für die Kreuztracht

Die Messdiener treffen sich zum Üben für die Kreuztracht am Freitag, 16. September, um 16.30 Uhr in der Stifts- und Wallfahrtskirche.

 

Kreuzfestwoche 2016

Wir laden alle Einheimische und Pilger aus Nah und Fern sehr herzlich zur Kreuzfestwoche 2016 ein:

 

Samstag, 17. September:

15.00 Uhr Kreuzweg für das ungeborene Leben.

17.30 Uhr Kreuzamt, anschließend Sakramentsandacht.

 

Sonntag, 18. September:

10.00 Uhr (!) Pontifikalamt mit Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck, Essen.

Anschließend Kreuztracht und Fest der Begegnung.

15.00 Uhr Pilgermesse der Gemeinde St. Elisabeth, Essen-Schonnebeck.

19.30 Uhr Lichterprozession über die alten Wälle.

 

Montag, 19. September:

14.30 Uhr Kreuzweg der deutschen und niederländischen Seelsorger.

16.00 Uhr Kreuzamt und Konveniat.

 

Dienstag, 20. September:

18.00 Uhr Angelus, Vesper, Eucharistische Anbetung, Rosenkranz.

19.00 Uhr Kreuzamt.

 

Mittwoch, 21. September:

08.30 Uhr Schmerzhafter Rosenkranz.

09.00 Uhr Kreuzamt der Frauen, anschließend Frühstück.

11.15 Uhr Kreuzweg über die alten Wälle.

11.30 Uhr Kreuzweg in der Kirche.

 

Donnerstag, 22. September:

18.00 Uhr Angelus, Vesper, Eucharistische Anbetung, lichtreicher Rosenkranz.

19.00 Uhr Kreuzamt.

 

Freitag, 23. September:

08.30 Uhr Kreuzamt.

15.00 Uhr Schmerzhafter Rosenkranz und Eucharistische Anbetung.

19.00 Uhr „Nacht der offenen Kirchen“: Beginn in der Evangelischen Kirche.

19.30 Uhr Fortsetzung in der Stifts- und Wallfahrtskirche.

 

Samstag, 24. September:

17.30 Uhr Kreuzamt.

 

Sonntag, 25. September:

09.30 Uhr Kreuzamt mit Schließung des Pilgerportals.

16.00 Uhr Kinderoratorium „Der Hirt vom Reichswald“. Der Kinder- und Jugendchor bringt mit Texten und Gesang den Ursprung des Wundertätigen Hl. Kreuzes von Kranenburg und der Kreuzwallfahrt vor.

 

Pfarrbüro-Öffnungszeiten

Das Pfarrbüro unserer Seelsorgeeinheit ist donnerstags und freitags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Telefon: 02826-226,
Homepage: www.kirche-kranenburg.de.

 
Weitere Beiträge...