Sechswochenamt für Pastor Jacobus Kuijpers am 9. September 2017

Wir laden herzlich zum Sechswochenamt für Pastor Jacobus Kuijpers am Samstag, 9. September 2017 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Wyler ein.

Die Todesanzeige lautete:
„Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Senfkorn,
das ein Mann auf seinen Acker säte“ (Mt 13,31).
(Aus dem Evangelium des Sterbetages)


Die katholischen Pfarreien St. Peter und Paul, Kranenburg,
St. Bonifatius, Niel, St. Johannes Baptist, Wyler, St. Martin, Zyfflich
und St. Antonius Abbas, Kranenburg
trauern um

Pfarrer em. Jacobus Kuijpers
* 30. Juli 1931 in Eindhoven / Niederlande
+ 23. Juli 2017 in Goch



Pastor Kuijpers wirkte seit 1995 in den Pfarreien des damaligen Pfarrver-bandes Kranenburg – auch nach seiner Emeritierung im Jahre 2006.
Am 15. Juni feierte er sein 60-jähriges Priesterjubiläum – aus gesundheitlichen Gründen war die Dankmesse zu Hause. Versehen mit der Krankensalbung starb er im Gocher Krankenhaus.
In der Pfarrkirche St. Johannes Baptist, Wyler, ist am Freitag, 28. Juli um 19.00 Uhr das Totengebet und am Samstag, 29. Juli um 10.00 Uhr das Requiem, im Anschluss ist die Beerdigung.

Pfarrer Christoph Scholten, Kranenburg, Niel, Wyler und Zyfflich
Für den Rat der Seelsorgeeinheit: Anna Deryk-Schoofs, Vorsitzende
Für die Kirchenvorstände der Seelsorgeeinheit die stellv. Vorsitzenden:
Theo Kreusch, Bärbel Ketelaer, Heinz Janßen und Gerd Hansen
Dechant Christoph Grosch, Pfarrverwalter von St. Antonius Abbas
Für den Pfarrgemeinderat: Thomas Spätling, Vorsitzender
Für den Kirchenvorstand: Winfried Buchmiller, stellv. Vorsitzender