Registrierung von Gottesdienstbesuchern

Ab dem 30. Mai sind alle Kirchengemeinden verpflichtet, die Besucher von Gottesdiensten zu registrieren, damit das zuständige Gesundheitsamt für den Fall, dass einer der Gottesdienstbesucher an Covid19 erkrankt, mögliche Infektionsketten verfolgen kann.

 

Hier können Sie nachlesen, wie mit Ihren Daten verfahren wird.